Naturwunder

Liste der Naturwunder in Civilization 6

Im Folgenden findet ihr alle Naturwunder in Civilization 6 inklusive ihres Bonus und der optimalen Strategie für jedes Naturwunder in Civ 6.

Naturwunder können einzigartige Standortvorteile für nahegelegene Städte bedeuten, oder helfen Euren Einheiten besondere Beförderungen zu verleihen. Außerdem lohnt es sich die Naturwunder schnell oder sogar als Erster auf der Karte zu finden. Denn dann gibt es zusätzliche Zeitalterpunkte, welche ihr nutzen könnt um in ein Goldenes Zeitalter voranzuschreiten.

Die Effekte der einzelnen Naturwunder könnt ihr im Spiel auch mittels Mouse-Over erkunden. Alle Naturwunder bieten zudem höhere Anziehungskraft für umliegende Landschaftsfelder.

Auf den meisten Karten erscheint nur eine kleine Auswahl der Naturwunder. Es sind also nie alle Natural Wonders auf ein und derselben Karte vertreten.

Liste der Naturwunder in Civ 6

Die Liste enthält auch die Naturwunder aus den Civ 6 Erweiterungen Gathering Storm und Rise and Fall sowie Hinweise zu deren Nutzen und der besten Strategie für jedes Naturwunder auf der Karte.

  • Auge von Afrika (+1 Produktion, siehe Details)
  • Chocolate Hills (+1 Nahrung, +2 Produktion, +1 Kultur)
  • Crater Lake (+4 Glauben +1 Wissenschaft, Süßwasser)
  • Delicate Arch (+2 Glauben, +1 Gold für angrenzende Felder)
  • Devils Tower (+1 Glauben, +1 Produktion für angrenzende Felder)
  • Eyjafjallajökull (+1 Kultur, +2 Nahrung für angrenzende Geländefelder)
  • Galapagos-Inseln (+2 Wissenschaft für angrenzende Felder)
  • Giant’s Causeway (Speer von Fionn +5 Kampfstärke für passierende Landeinheiten)
  • Great Barrier Reef (+3 Nahrung, +2 Wissenschaft)
  • Halong-Bucht (+3 Nahrung, +1 Produktion, +1 Kultur, +15 Kampfstärke bei Verteidigung)
  • Ik-Kil (+50% Produktion für Wunder und Bezirke nebenan)
  • Kilimandscharo (+2 Nahrung für angrenzende Felder)
  • Klippen von Dover (+3 Kultur, +2 Gold)
  • Lysefjord (sofortige Beförderung für Marine-Nahkampfeinheiten)
  • Matterhorn (+1 Kultur für angrenzende Geländefelder, Höhentraining für militärische Landeinheiten)
  • Mount Everest (+1 Glauben für angrenzende Felder, Beförderung Höhentraining für religiöse Einheiten)
  • Pamukkale (+1 Annehmlichkeite, siehe Details)
  • Pantanal (+2 Nahrung, +2 Kultur)
  • Piopiotahi (+1 Kultur, +1 Gold für angrenzende Geländefelder)
  • Qobustan (+1 Produktion, +3 Kultur)
  • Retba-See (+1 Produktion, +2 Gold, +2 Kultur)
  • Roraima-Tepui (+1 Wissenschaft, +1 Glauben für angrenzende Geländefelder)
  • Torres del Paine (doppelte Erträge auf angrenzenden Feldern)
  • Totes Meer (+2 Glauben, +2 Kultur, Einheiten heilen nebenan vollständig)
  • Tsingy de Bemaraha (+1 Kultur, +1 Wissenschaft für angrenzede Geländefelder)
  • Uluru (+2 Kultur, +2 Glauben für angrenzende Geländefelder)
  • Uws-Nuur-Becken (+2 Glauben, +1 Nahrung, +1 Produktion)
  • Vesuv (+1 Produktion für angrenzende Geländefelder)
  • Weiße Wüste (+1 Wissenschaft, +1 Kultur, +4 Gold)
  • Yosemite (+1 Gold, +1 Wissenschaft für angrenzende Geländefelder)
  • Zhangye Danxia (+2 Großer General, +2 Großer Händler Punkte wenn innerhalb der eignen Grenzen)